KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Artikel zur Kategorie: Kultur


83 Artikel (14 Seiten, 6 Artikel pro Seite)


Rojda
Veröffentlicht von rinret am Freitag, 07. März 2008 (735 mal gelesen)
Thema Kultur
Kultur

Rojda ist ein ehemaliges Mitglied der Musikgruppe Gulên Xerzan, die mit klassischen Liedern wie „Wer Helîme“ bekannt wurde und nunmehr seit 12 Jahren im Musikgeschäft ist.

(mehr... | 652 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Kultur | Punkte: 0)

Şivan Perwer
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Donnerstag, 06. März 2008 (1068 mal gelesen)
Thema Kultur
Kultur

Sivan Perwer wurde am 23. Dezember 1955 in Sori bei Viransehir, nahe der Stadt Urfa im türkisch administrierten Gebiet Kurdistans geboren.

(mehr... | 2406 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Kultur | Punkte: 0)

Kazim Koyuncu
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Donnerstag, 06. März 2008 (1184 mal gelesen)
Thema Kultur
Kultur S. A. schreibt:
Lasisch, Hemsi, Georgisch, Mingrelisch - so heißen die Sprachen, die man in der von Europa aus gesehen hintersten Ecke des Schwarzen Meers spricht, also im Nordosten der Türkei und in Georgien. In diesen Sprachen, und als fünfte, auf Türkisch, hat der Sänger Kazim Koyuncu seine Lieder gesungen.
(mehr... | 4297 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Kultur | Punkte: 0)

Das schwarze Zelt der Kurden
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Mittwoch, 05. März 2008 (1114 mal gelesen)
Thema Kultur
Kultur

Bevor die meisten kurdischen Stämme von den Besatzer Kurdistans gezwungen wurden ihr Nomadenleben aufzugeben, waren die meisten kurdischer Stämmen nomadisch bzw. seminomadisch und wanderten kreuz und quer zwischen ihren Sommer- und Winterlagern bzw. Dorf- und Sommerlager.

(mehr... | 4434 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Kultur | Punkte: 0)

Hasret Gültekin
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 22. Februar 2008 (1064 mal gelesen)
Thema Kultur
Kultur

Am 1. Mai 1971 wurde Hasret Gültekin in Han, Kreis Imranlı, geboren. Mit 6 Jahren begann Hasret Gültekin Saz zu spielen.

Schon früh begann er, durch Anatolien zu reisen und bei bekannten und unbekannten Volkskünstlern nach authentischer Volksmusik, zu forschen. Er nahm diese Musik auf und archivierte sie.

(mehr... | 3926 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Kultur | Punkte: 0)


83 Artikel (14 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0488 Sekunden, mit 18 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin