KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Artikel zur Kategorie: Diaspora


32 Artikel (6 Seiten, 6 Artikel pro Seite)


Kurdische Diaspora in Asien, Australien und Kaukasus
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Samstag, 28. April 2012 (6159 mal gelesen)
Thema Diaspora
Diaspora

Die kurdische Diaspora in Australien, Kaukasus, Vorder- und Zentralasien.

(mehr... | 6804 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Diaspora | Punkte: 0)

Elegez
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Mittwoch, 28. Dezember 2011 (2199 mal gelesen)
Thema Geographie
Geographie

Elegez (benannt nach dem Berg Aragaz, Armenisch: Alagyaz, früher Mets Dschamschlu) ist ein ezidisches Dorf im gleichnamigen Distrikt Elegez (Aragaz), Provinz Aragazotn, in Armenien.

(mehr... | 1710 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Diaspora | Punkte: 0)

Xelika
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 14. November 2008 (2392 mal gelesen)
Thema Diaspora
Diaspora

Xelika oder Xelika Jêr (tr. Gölyazi), ein Städtchen mit 6378 (stand 2000) Einwohner im Landkreis Canbegan (Cihanbeyli) in der Provinz Konya.

(mehr... | 1128 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Diaspora | Punkte: 0)

Die Kurden in Amasya
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 14. November 2008 (2409 mal gelesen)
Thema Diaspora
Diaspora Die Kurden in Amasya sind wahrscheinlich in verschiedene Zeitabschnitten aus Kurdistan emigriert.
(mehr... | 1421 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Diaspora | Punkte: 0)

Die Kurden in Yozgat
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Mittwoch, 12. November 2008 (5971 mal gelesen)
Thema Diaspora
Diaspora

Die Ankunft der Kurden in Yozgat geht auf das 16. Jahrhundert zurück, in jene Epoche in der Kurdistan zum größten Teil von den Osmanen besetz wurde. Wie die Safaviden setzten die Osmanen die Deportationspolitik der kurdischen Stämme im nördlichen Kurdistan fort. So wurden unzählige kurdischen Stämme zur Einwanderungen nach Zentralanatolien und in das Pontus-Gebirge gezwungen.

(mehr... | 4337 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Diaspora | Punkte: 0)

Kurden in Nordafrika?
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Mittwoch, 08. Oktober 2008 (1814 mal gelesen)
Thema Diaspora
Diaspora

Der Mongolensturm über Kurdistan verwüstete das Land, aber die meisten Kurden widersetzen sich anfangs den Mongolen und leisteten einen harten Widerstand, beispielsweise weigerten sich die kurdischen Garnisonen den Befehlen der mongolischen Atabeks in Arbil Folge zu leisten. Daraufhin wurde das Gebiet so wie auch Hekkari mit Krieg überzogen.

(mehr... | 1479 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Diaspora | Punkte: 0)


32 Artikel (6 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0564 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin