KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Artikel zur Kategorie: Gesellschaft


56 Artikel (10 Seiten, 6 Artikel pro Seite)


Eurokurd (Bezeichnung)
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Donnerstag, 23. Juli 2009 (2062 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Eurokurd (türkisch: Euro Kürtler1, dt. Eurokurden) ist ein neuer spöttischer Sammelbegriff für ethnische Kurden in Europa bzw. Europäer mit kurdischen Wurzeln.

(mehr... | 1818 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Mezin
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 17. Juli 2009 (1768 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Mezin (kir.: Pîl-, sor.: Bavik [Groß oder Älterer]), die Bezeichnung für einen Älteren, der in der traditionellen kurdischen Gesellschaft eine soziale Führungsrolle inne hat.

(mehr... | 837 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Sîyabend
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Donnerstag, 16. Juli 2009 (2169 mal gelesen)
Thema Kultur
Kultur Sîyabend ist ein männlicher Vorname kurdischer Herkunft. Übersetzt bedeutet der Name „Fadens Schatten“.
(mehr... | 184 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Doğulu (Ostler)
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Dienstag, 14. Juli 2009 (1667 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Als Doğulu (türk. Ostler. Doğu = Der Osten1, -lu [Derivationssuffix vgl. deutschem -er, Berliner2) werden in der Türkei aus dem Osten des Landes stammende Menschen unterschiedlicher ethnischer und sozialer Provenienz bezeichnet.

(mehr... | 2565 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Hanar
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Sonntag, 12. Juli 2009 (1324 mal gelesen)
Thema Kultur
Kultur Hanar, Henar oder Hinar (im Pahlavi anār) ist ein seltener weiblicher Vorname. Der Name ist kurdischer Herkunft.Übersetzt bedeutet er „ der Granatapfel“.
(mehr... | 434 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Kıro
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Sonntag, 12. Juli 2009 (3210 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Kıro oder Kro (dt. unkultiviertes, unzivilisiertes Landei, Bauerntölpel1) ist eine Invektive in der türkischen Sprache. Der Ausdruck entstammte dem kurdischen Kurmancî. Im Kurmancî ist Kuro die Vokativform von kur (dt. der Sohn)2.

(mehr... | 1216 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)


56 Artikel (10 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0449 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin