KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Artikel zur Kategorie: Gesellschaft


56 Artikel (10 Seiten, 6 Artikel pro Seite)


Kird
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Dienstag, 11. November 2008 (1523 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Kird, das Endonym der Kirmanc-Kurden in Çewlik und Amed, mit der sie sich vor allem von der nicht-kurdischen Bevölkerung (z. Bsp. Armenier, Türken oder Araber) abgrenzen.

(mehr... | 3676 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Familienbeziehungen bei den Kurden
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 31. Oktober 2008 (1458 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Traditionell sind die Familienbeziehungen auch zwischen relativ entfernt verwandte Kurden und Kurdinnen ziemlich eng. Das zeigt sich nicht nur in gegenseitigen Besuchen, sondern auch in dem Ausmaß, indem man sich zu gegenseitiger Unterstützung verpflichtet fühlt. Auch werden Ehepartner und – partnerinnen nicht selten aus den näheren oder weiteren Verwandtschaft ausgewählt. Eine besondere Präferenz besteht für die Ehe mit der Tochter des Vaterbruders. Diese Verhältnisse wirken auch in Deutschland.

(mehr... | 4113 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Regionale Selbstbezeichnungen der Kurden
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Dienstag, 21. Oktober 2008 (1319 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

In Deutschland gibt es regionale Selbstbezeichnungen (Endonym) wie Bayer, Sachsen, Rheinländer etc., auch in Kurdistan sehen wir eine Vielfältigkeit an regionalen Selbstbezeichnungen, diese beziehen sich im wesentlichen auf Stammesnamen, Gebietsbezeichnungen oder regionale Dialektsbenennungen.

(mehr... | 2692 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Arjîn
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Montag, 20. Oktober 2008 (1648 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Arjîn ist ein weiblicher Vorname. Der Name besteht aus zwei kurdischen Silben. Ar und Jîn, die in Kombination miteinander einen ambivalenten Sinn Feuer des Lebens ergeben. Ar steht im Kurdischen (Kirmanckî und Westmundart des Kurmancî) für Feuer, Jîn dagegen bedeutet Leben. Im kurdischen existieren zwei weitere Formen des Namen: Ajîn und Arjen sind ebenfalls von Arjîn hergeleitet.

(mehr... | 1069 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Laşer
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Sonntag, 19. Oktober 2008 (883 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft

Laşer (dt. Flut) ist ein männlicher Vorname. Das Wort Laşer ist gewiss kurdischen Ursprungs, es kommt speziell im Kirmanckî und einige Subdialekten des Kurmancî vor. Die Kurden verbinden mit dem Begriff eine Überschwemmung aber auch Reichtum und Segen.

(mehr... | 885 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)

Frauen in der kurdischen Nationalbewegung
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Sonntag, 12. Oktober 2008 (1314 mal gelesen)
Thema Gesellschaft
Gesellschaft Die kurdische Nationalbewegung und die Umbrücher der vergangenen anderthalb Jahrzehnte – die Revolution im Iran, die Golfkriege, die vorsätzliche Zerstörung Tausender Dörfer, die Deportationen und der Terror – haben die kurdische Gesellschaft dramatisch verändert und damit zweifellos auch die Postion der frauen beeinflußt.
(mehr... | 5785 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)


56 Artikel (10 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0438 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin