KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Literatur/Sprache: Der Bakhtiari (Baxtîyarî) Dialekt
Geschrieben am Sonntag, 19. Oktober 2008 von Baran Ruciyar

Linguistik

Die Dialekte der Lurstämmen werden im West- und Südiran gesprochen. Man findet Lurisprecher in der Provinz von Hamadan (südlich von Nahavand) in Luristan nach Khuzestan, Mahal, Bakhtiari Jahar, Kuhiluya, Boir Ahmad und Fars. In der Sprachklassifikation gehört der Dialektcluster der Luren der Südwestiranischen Sprachgruppe an.

Innerhalb des Luri wird ebenfalls eine Klassifikation vorgenommen, so wird zwischen Süd- und Südwestlurisch, auch Großlurisch (lore bozorg), Bakhtiari und Nordlurisch, auch Kleinlurisch (lore kuçek), unterschieden. Die Grenzziehung zwischen Nord- und Südlurisch ist der Dez Fluss (vgl. Artikel Nordlurisch). Die Bakhtiari bilden eine sprachliche Gruppe für sich, zur der sprachlichen Gruppe der Großluren gehören die Dialekte der Mameseni, Ahmad Boyiri und Kuh-Gilu an, während man die Dialekte der Luren in der Provinz Lorestan, nämlich die der Bala-Gariva, Kleinlurisch nennt.

 

Die Gruppe der Großluren weist im Vergleich mit dem Persischen wenig Besonderheiten auf, die anderen sind "nichts weiter als ein stark abgeschliffenes Persisch" - so Oskar Mann. Lediglich der Dialekt der Bakhtiari weist einige "unbedeutende" Eigentümlichkeiten auf und hat eine ziemlich reiche Oralliteratur.  Dieser Dialekt wird hauptsächlich in den iranischen Provinzen Tschahār Mahāl und Bakhtiyārī, Lorestan, Kohkiluyeh und Buyer Ahmad sowie in Teilen von Khuzestan und Isfahan von dem gleichnamigen Volksgruppe der Luren, gesprochen.

 

Einige Beispiele aus dem Bakhtiari Dialekt in Dezful. (siehe auch: Nordlurisch):

 

Personalpronomen

 

mu (n) : ich
tu, to : du
yu, hô : er/sie/es
îsa : ihr
(î) ma : wir
yunun, hûnûn : Sie

Possessivepronomme

 

mun: mir, meins, mich
tûn : dir, deins, dich
shûn : seins, ihn, ihm
îsan : euers, euch
îman : unsers, uns
hunun : ihnen, ihres

 

obl.
mun om : ich bin es
tû î : du bist es
yu, hô -i/-e/-a er/sie/es ist
îsa în : ihr seid
(î)ma îm : wir sind
yunun, hunun -an/-en : sie sind


Gegenwart

 

î-kun-um : ich mache/tue...
î-kun-î
î-kun-a
î-kun-îm
î-kun-în
î-kun-an

Vergangenheit

 

kird-îm-a : habe gemacht...
kird-îy-a
kird-i
kird-îm-a
kird-îm-e
hird-e-na

Interrogativpronomen

 

chi, chu: wie
chira : was
kûnî : wo
bi chi : womit
kî : wer

Imperativ

 

Be- : ohne
Bi- : mit
Bu- : geworden

Indefinitpronomen

 

-aka : -ist ein,-
-akî : sind,-

Substantiv

 

vâ : Wind
sag : Hund
kuh : Berg
duht : Mädchen
kurr : Junge
duahta : Schwester
bira, birader : Bruder
mard : Mann
jin : Frau

 

Numerale:

 

1 ya(k), 2 du, 3, se, si, 4 châr, 5 panch, 6 shish, 7 haf(t), 8 hash, 9 nuh, 10 dah, 11 yâzdah, 20 bîs, 30 sî, 40 chil, 100 sad.

 

 


Quelle: Siehe auch: Die Konföderationen der Luren. Mameseni. Bakhtiari, Luristan und Luren. Mann, Oskar: Mundarten der Lurstämmen, 1910 Berlin. Minorsky V.: Luren IN: EI1. II. s. 45-500. Pierre Lecoq: "Les Dialects du Sud-Ouest de l'Iran " in Compendium linguarum Iranicarum/ hrsg. von Rüdiger Schmitt. - Wiesbaden: Reichert, 1989. Werner Sundermann, Westmitteliranische Sprachen, IN; in Rüdiger Schmitt, C.I.1989, S. 106-13.

Der Bakhtiari (Baxtîyarî) Dialekt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0392 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin