KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Kultur: Hassan Issa
Geschrieben am Sonntag, 19. Oktober 2008 von Baran Ruciyar

Kultur Issa Hasan (auch Issa genannt), ein kurdischer Interpret und Komponist im Libanon.

Hasan wurde am 25. Dezember 1970 als Sohn einer kurdischen Einwandererfamilie aus Türkisch-Kurdistan, in Beirut geboren. Mit 12 Jahren wird er dort Mitglied der Tanzgruppe eines kurdischen Vereins. 1984 wandert er mit seiner Familie nach Frankreich aus und wird Mitglied des Kurdischen Instituts zu Paris. In Frankreich lernt Hasan durch seine Neugier und musikalische Arbeit die europäische Musik kennen. 1988 wird er Bandmitglied der Volksmusikgruppe Koma Zozan und setzt seine Laufbahn unter dem Dach dieser Gruppe fort. Mit der Gruppe trat er auf vielen internationalen und kurdischen Musikfestivals auf. Sein erstes Soloalbum veröffentliche er 1995 unter dem Titel Gulînar, vier weitere folgten. Sein Musikstil zeichnet sich dadurch aus, dass er traditionelle kurdische Musik mit Flamenco und Jazz mischt und eine neue Synthese hervorbringt. 


Internetpräsenz: http://www.issahassan.com/nouvelles/

Hassan Issa

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0374 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin