KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Diversa: Kurdistan (Fluss)
Geschrieben am Mittwoch, 28. Januar 2009 von Baran Ruciyar

Diversa

Kurdistan oder Jerahî (persisch: Ab-î Kordestān oder Ab-î Al´a) ist ein Fluss im südlichen Luristan (Kuhgiluya), in Südwestpersien.

Die arabischen Geografen des Mittelalters nannten den Fluss irrtümlich „Tab“, bei dessen Beschreibung wird die Diskrepanz zum eigentlichen Fluss „Kurdistan“ sichtbar. Tatsächlich ist der von Istakhri und Mukkaddasî beschriebene „Tab“ - dieses Hydronym wird gegenwärtig für einen anderen Fluss in Khuzestan gebraucht - ein Nebenfluss des Hindiyan in Khuzestan, und nicht der Fluss Kurdistan. (Guy le Strange: s. 270). Wie der Fluss zu seinem Namen kam, bleibt ungewiss. Vielleicht einfach deswegen, weil er ein Gebiet durchfließt, das bis in die frühe Neuzeit von Kurdenstämmen bewohnt und nach ihnen benannt wurde. An seinen Ufern lokalisierten Archäologen bisher Ruinen zahlreicher historischen Städte.

Der Kurdistan entspringt in der Nähe des Kuh Margûn in einem hohen und steilen Bereich, der die südliche Fortsetzung des Zagrosgebirges bildet und durch die historische Landschaft Şolistan etwa 80 Meilen nordöstlich von Bihbehan fließt. Nachdem er einige bedeutsame Gewässer aufgenommen hat, teilt er sich in 2 Teile: ein Teil zweigt nach dem Karûn ab, der andere fließt dem Fluss Dorak zu.


 

Quellen:Guy le Strange: The Lands of the Eastern Caliphate: Mesopotamia, Persia, and Central Asia from the Moslem Conquest to the Time of Timur (Paperback) 1905. Minorsky, V.: Luristan, in: EI1. Jafarzadeh, N.: Identification of the Water Pollutant Industries in Khuzestan Province, abgeufen am 27.01.09

Kurdistan (Fluss)

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0392 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin