KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Diversa: Kuro - die kurdischen Währung
Geschrieben am Samstag, 08. November 2008 von rinret

Diversa

Kuro, die kurdische nationale Währung, hat ihren Namen von einer Zusammensetzung aus Kur (das wissenschaftliche Kürzel für die kurdische Sprache) und –o als Morphem.

Das Hartgeld trägt den Namen „Perk“. Perk werden auch die kleinen Knoten in handgemachten kurdischen Schuhen genannt.

Währung ist für Kurdistan ein wichtiges Faktum, da es die Grundlage eines eigenen staatlichen Systems schafft, denn alle Arten von Gemeinschaften, sei es national oder international agieren heute mit diesem Zahlungsmittel. Erst durch eine nationale Währung wird ein Land flexibel und kann seine Wirtschaft aufbauen und wird damit unabhängig.

So existiert auch eine Bank von Kurdistan, die sich als Zentralbank des Föderativen Staates Kurdistan sieht, die sich um die Gesunderhaltung der kurdischen Wirtschaft und deren Finanzsystem kümmert.

 

KURO.jpg

 

 

Quelle: KEO


Kuro - die kurdischen Währung

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0566 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin