KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Literatur/Sprache: Mûrad Ciwan
Geschrieben am Sonntag, 23. Juni 2013 von Baran Ruciyar

Literatur Mûrad Ciwan, ein Politiker und Schriftsteller aus Nordkurdistan.

Ciwan ist 1956 in Diyarbekir geboren worden. Dort besuchte er das Lehrerseminar, das er in Konya erfolgreich abschloss. Nach einer einjährigen Tätigkeit als Lehrer, zog es ihn nach Istanbul, wo er ein Jurastudium aufnahm, das er allerdings abbrechen musste.
Im politisch sehr virulenten Jahr 1980, emigrierte er nach Schweden, kurz bevor es zum Militärputsch von 1980 kam. Nach eigenen Aussagen war er 1992 hauptsächlich politisch aktiv und eine Zeit lang der Sprecher der PPKK. Danach widmete er sich der kurdischen Sprache und Literatur. Auch als Redakteur für verschiedene kurdischen Periodika und Websites war er engagiert.

Werke:
* Türkçe açıklamalı Kürtçe Dilbilgisi - Kurmanc Lehçesi (Die Kurmancî-Grammatik – auf Türkisch)
* Ahmedê Xanî - jiyan, berhem û bîr û baweriyên wî (Ahmedê Xanî – sein Leben, Werk, Gedanken und Glaube)

Quelle: http://web.telia.com/~u63802125/Xaneper/Hemsida/ - HP von M. Ciwan

Mûrad Ciwan

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0407 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin