KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Diversa: Religiöse Komposition Kurdistans
Geschrieben am Samstag, 22. November 2008 von Baran Ruciyar

Religion In Kurdistan sind alle drei monotheistische Religionen vertreten1 2. Die eindeutige Mehrheit der Bevölkerung in Kurdistan, ist Anhänger des sunnitischen Islam3, davon folgt die absolute Majorität den Geboten der shafiitischen4 Rechtsschule5.

religionen.png

Schiitische-Kurden leben v.a. im südlichen Kurdistan, in den Provinzen Îlam, Kirmaşan, Lûristan und Hamedan. Daneben existieren noch Minoritäten der Christen6 7 und Juden8 in Zentral- und Ostkurdistan. Ohne Zweifel ist Kurdistan ohnehin das Land der Orthodoxie9 und Heterodoxie: heterodoxe Gruppierungen wie die Yarsan10 (Ahl-e Haqq, Yaresan, Bejwan, Sarli, Kakai11 etc.), Schabak (Zengene, Qizilbash)12 und die wohl bevölkerungsmäßig bedeutendste Gruppe der Aleviten (incl. Türkisch und Arabisch-Sprecher)13 machen ca. 20% der Gesamtbevölkerung in Kurdistan aus. Einige neigen dazu diese als Splittergruppen aus der Schia zu bezeichnen, die, der Ansicht nach, aus dem schiitischen Islam hervorgegangen sind.

 

Mid_East_Religio.jpg

Auch der Synkretismus ist tief in der kurdischen Historie verwurzelt. Die Anhänger der kurdischen Religion Yezidismus sind wohl diesem Kriterium anzuordnen. Ebenfalls gibt es auch eine geringe Anzahl Kurden, welche sich zu den Glaubensrichtungen der Baba´i14 und dem Buddhismus bekennt. 

carte_relgitions.jpg


1Navend: Religion, abgerufen am 23.10.08

2Izady, M. R.: Religion in Kurdistan, abgerufen am 25.10.08

3Martin van Bruinessen: Kurds and Islam, in: Working Paper no. 13, Islamic Area Studies Project, Tokyo, Japan, 1999.

4Enzyklopädie des Islam: Schafii, abgerufen am 23.10.08

5Cemal Nebez: Die Kurden, abgerufen am 24.10.08

8Die Kurdische jüdische Community, abgerufen am 30.10.08

9Izady: Mystic Orders, abgerufen am 29.10.08

10Izady: Yaresanism, abegrufen am 28.10.08

11Leezenberg, M.: The Shabak and the Kakais, abgerufen am 28.10.08

12Martin van Bruinessen: The Shabak, a Kizilbash community in Iraqi Kurdistan, Les Annales de l'Autre Islam, No.5 (1998), 185-196.

13Martin van Bruinessen: "'Aslini inkar eden haramzadedir": The debate on the ethnic identity of the Kurdish Alevis.", in: Krisztina Kehl-Bodrogi, Barbara Kellner-Heinkele and Anke Otter-Beaujean (eds), Syncretistic religious communities in the Near East. Leiden: Brill, 1997, pp. 1-23]

14Izady: Babai, abgerufen am 23.10.08


Religiöse Komposition Kurdistans

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0423 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin