KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Geographie/Demographie: Robozkê
Geschrieben am Dienstag, 03. Januar 2012 von Baran Ruciyar

Geographie

Robozkê, Robozik oder Roboskî (trk. Ortasu) ist ein Dorf in Qilaban (Uludere), Şirnex (Şirnak). Das Dorf wird traditionell von kurdischem Goyan-Stamm besiedelt.



Das südöstlich von Qilaban, an der türkisch-irakischen Grenze liegende Robozkê hat heute ungefähr 1000 Einwohner. Ein Teil der Bevölkerung musste in den 1990ern nach Irak flüchten, weil sie sich von der türkischen Armee nicht zur Dorfschützern (Korîcî) rekrutieren ließen. Sie wurden in den Flüchtlingscamp Mexmûr untergebracht. Am 29. Dez. 2011 kamen bei einem Bombardement der türkischen Luftwaffe 35 Menschen aus dem Dorf Robozkê ums Leben.


Quellen:Bianet.Yerelnet. (beide zuletzt am 02.01.2012 besucht)


Robozkê

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0406 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin