KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

Diversa: Sergîn
Geschrieben am Sonntag, 25. Dezember 2011 von Baran Ruciyar

Diversa

Sergîn oder Tezek (turk.: Tezek), Brennmaterial aus Kuhdünger. Mit sergîn, das aus getrocknetem Kuhmist gewonnen wird, werden die Öfen, auf denen auch gekocht wird, angeheizt.



Kurdistan ist eine karge, kalte Landschaft mit nur wenig Waldbestand. Um heizen zu können greift man auf ein im Orient weit verbreitetes Brennmaterial zurück: Viehdünger. Bei den Kurden unterscheidet man qualitativ zwischen kerme und sergîn. Das erstere wird aus Schaf- und Ziegenmist gewonnen und gilt als die bessere Alternative, da es u.a. besser erhitzt, weil es nicht so schnell ausbrennt.


Die Stallungen werden täglich gereinigt, dabei wird der Mist meist neben dem Stall gestapelt, so dass im Winter neben jedem Haus ein riesiger Misthaufen zu sehen ist. Im Frühjahr werden die Dünger getrocknet, geschnitten und (meist) pyramidenförmig aufgetürmt. Diese Türmer, die man kelax nennt, werden von außen mit frischem Schafsexkrement verputzt, sodass darin gelagertes Brennmaterial (meist kerme) für den Winter vor Nässe geschützt ist.  


Sergîn

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.1472 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin