KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie  
  Willkommen Home |  Über Kurdica |  Gästebuch |  Sponsoren |  Feedback  
Suchen


Menü

882 Artikel (147 Seiten, 6 Artikel pro Seite)


Allgemeine Geschichte: Die Canpolat von Kilis
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 04. August 2017 (3897 mal gelesen)
Thema Herrschaftsstrukturen
Herrschaftsstrukturen

Die Canpolat (wörtlich Seele aus Stahl) heute ein Klanname im Libanon, Iran, Klikien und Antep, waren vermutlich ursprünglich Yeziden, die zum Islam übertraten und das Gebiet um Maraş, Aleppo und Kurd-Dagh, als autonome Fürsten,  beherrschten. Sie knüpften schnell an die alte Stärke der Mend-Fürsten an und waren in den darauffolgenden Dekaden ein nicht unerheblicher Machtfaktor.

(mehr... | 2753 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Allgemeine Geschichte | Punkte: 0)

Literatur/Sprache: Nalî
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 28. Juli 2017 (5157 mal gelesen)
Thema Literatur
Literatur

Nalî, mit richtigem Namen Mela Xidir, ein kurdischer Mystiker und Poet aus Zentralkurdistan. Seine Gedichte schrieb er in Soranî.

(mehr... | 2222 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Literatur/Sprache | Punkte: 0)

Allgemeine Geschichte: Die Schabak (Şebek)
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 09. September 2016 (5592 mal gelesen)
Thema Allgemeine Geschichte
Allgemeine Geschichte

Schabak (kurd. Şebek), ein kurdischer Stamm im Zentralkurdistan, genauer in der Provinz Nênewa (Ninawa). Die Zahl der Schabak wird auf 20.000-100.000 Menschen geschätzt. Ihre Sprache ist eine nordwestiranische Sprache, die der Dialektgruppe des Gorani angehört.

(mehr... | 14973 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Allgemeine Geschichte | Punkte: 0)

Literatur/Sprache: Lekî (Laki)
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Freitag, 22. Januar 2016 (4288 mal gelesen)
Thema Linguistik
Linguistik

Leki ist eine westiranische Sprache, die eng mit den kurdischen Sprachen verwandt ist. Die Sprecher selbst betrachten sich teils als Kurden teils als Angehöriger anderen Ethnien oder als eine eigenständige ethnische Gruppe. 

(mehr... | 5037 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Literatur/Sprache | Punkte: 0)

Diaspora: Die Kurden in Khorasan
Veröffentlicht von Baran Ruciyar am Montag, 14. September 2015 (9195 mal gelesen)
Thema Diaspora
Diaspora

Die kurdische Koexistenz in Nord-Khorasan umfasst mehr als 1.5 Mio. Menschen.

(mehr... | 14099 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Diaspora | Punkte: 0)

Gesellschaft: Identität in der europäischen Diaspora
Veröffentlicht von rinret am Samstag, 29. August 2015 (4222 mal gelesen)
Thema Diaspora
Diaspora

Um die Identität der Kurden in der Diaspora genauer zu untersuchen, muss man zunächst die Gründe, die zu einer Abwanderung aus der Heimat führten, näher beleuchten.

(mehr... | 12302 mehr Zeichen | 0 Kommentare? | Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden | Gesellschaft | Punkte: 0)


882 Artikel (147 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by KURDICA - Die Kurdische Enzyklopädie
Seitenerstellung in 0.0692 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen | Kurdistan Online Magazin